Hallo, wir brauchen eine Matratze 140x200 und sind uns nicht sicher welcher Härtegrad (wiegen 65 und 80kg), mögen es lieber etwas härter als zu weich.Unser Lattenrahmen hat 28 Leisten, ist daher eine Komfortschaummatratze und besser eine Visco für uns geeignet

[ Frage gestellt von anonym am 26.03.2014 um 17:32 via Online , 0 Ergänzungen ]

Antwort:
Guten Abend, Sie entscheiden nach individuellem Empfinden selbst, welchen Härtegrad Ihre Matratze haben soll. Eine Empfehlung von Fachleuten, die Einfluss auf die optimale Lebensdauer einer Matratze hat, ist: - Härtegrad 2: ca. 65 - 80 kg Körpergewicht - Härtegrad 3: ca. 80 - 100 kg Körpergewicht - Härtegrad 4: ca. 100 - 120 kg Körpergewicht - Härtegrad 5: ab ca. 120 Körpergewicht Da Sie beide einen festeren Liegekomfort bevorzugen, lege ich Ihnen eine Komfort- oder Viscoschaum-Matratze im Härtegrad 3 ans Herz. Eine angenehme Nachtruhe wünscht ihnen die Schlafweltcommunity von www.hiogi.de


Schlafwelt-Themen:
, , , , , ,

0 Ergänzungen zur Schlafwelt-Frage

noch keine Ergänzungen vorhanden


Hallo, mein Name ist Elisa.

Etwa ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch mit Schlaf. Daran erkennt man, wie wichtig eine gute Schlafumgebung ist. Zusammen mit der Schlafwelt-Community helfe ich Ihnen bei allen Fragen rund um Betten, Matratzen, Bettwäsche, Schlafzimmermöbel und vielem mehr. Unsere Tipps garantieren Ihnen eine angenehme Nachtruhe.

Unsere Schlafwelt-Experten des Tages
  • Heute hat noch kein Mitglied Taler gesammelt.

Sei einer der Schlafwelt-Experten des Tages und gewinne wertvolle Taler um einen Monatspreis auf hiogi.de zu gewinnen. So geht’s