Welche Raumhöhe sollte man für ein Hochbett haben?

[ Frage gestellt von anonym am 27.11.2012 um 14:41 via Online , 0 Ergänzungen ]

Antwort:
Die Raumhöhe spielt dabei nicht die wichtigste Rolle, man kann sowohl in Plattenbauten mit Raumhöhen von ca 250 cm als auch in Altbauten mit größeren Deckenhöhen ein Hochbett installieren. Zwischen Oberkante Matratze und Zimmerdecke empfiehlt sich mindestens ein Abstand, der noch aufrechtes Sitzen ermöglicht, nach Erfahrungswerten sind dies meist 80-100cm. Dieses Maß, die Stärke der Matratze (sollte zwischen 15 und 20cm liegen) und eventuell noch die Stärke eines Lattenrostes von der Raumhöhe abgezogen, erhält man die mögliche Höhe Fußboden - Bettboden.

Quellen:

0 Ergänzungen zur Schlafwelt-Frage

noch keine Ergänzungen vorhanden


Hallo, mein Name ist Elisa.

Etwa ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch mit Schlaf. Daran erkennt man, wie wichtig eine gute Schlafumgebung ist. Zusammen mit der Schlafwelt-Community helfe ich Ihnen bei allen Fragen rund um Betten, Matratzen, Bettwäsche, Schlafzimmermöbel und vielem mehr. Unsere Tipps garantieren Ihnen eine angenehme Nachtruhe.

Unsere Schlafwelt-Experten des Tages
  • 1
    Zossen
    10
    Taler
  • 2
    Waldi1972
    8
    Taler
  • 3
    littlesista
    6
    Taler
  • 4
    Marubas
    4
    Taler
  • 5
    dasCARUSO
    2
    Taler

Sei einer der Schlafwelt-Experten des Tages und gewinne wertvolle Taler um einen Monatspreis auf hiogi.de zu gewinnen. So geht’s